Ausschüsse

Liturgie-Ausschuss

St. Kilian

Ziele

  • Mehr Beteiligung von Laien an der Liturgie.
  • Interesse an alternativen Gebetsformen wecken.

Motivation:

  • Freude an Liturgie.
  • Veränderungen gehen meistens von Laien aus.
  • Eigene Glaubensüberzeugung einbringen.
  • Inneres Bedürfnis, an der Gestaltung des Gemeindelebens mitzuwirken.

Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung verschiedener Gebetsformen (Wortgottesdienst im Mai und Oktober, Stille Anbetung, usw.)
  • Organisation der gemeinsamen Fronleichnamsfeier für die 3 Gemeinden des Pfarrverbandes unter Beteiligung der Anwohner
  • Organisation der Agape-Feier nach dem Osternachtgottesdienst
  • Vorschlag und Schulung neuer LektorInnen und KommunionhelferInnen
  • Einteilung der Lektor/-innen und Kommunionhelfer/-innen
  • Vorbereitung von Krankenmessen mit Spendung der Krankensalbung.

Aufbau und Struktur:

Alle Gruppierungen der Gemeinde sind vertreten: Pfarrgemeinderat/Ortsausschuss, Katholische Frauengemeinschaft, Kommunionhelfer/innen, Lektoren/innen, Messdiener/innen, Kirchenchor, Kindergarten, ein Vertreter aus dem Ortsausschuss Ahrem (15 Frauen und Männer)

Geschichte/Historie:

Seit 1984 regelmäßige Zusammenkünfte der Mitglieder

Treffen:

Nach Terminabsprache etwa 5-6 mal im Jahr im Pfarrzentrum Lechenich

St. Kunibert

Berührung zwischen Gott und Mensch

Der Arbeitskreis Liturgie wurde im November 2013 vom Arbeitskreis Katechese abgekoppelt.

Er berät unter dem Vorsitz von Herrn Pastor Pikos in allen liturgischen Fragen, plant langfristig und legt fest, wer im Einzelnen für welche gottesdienstlichen Aufgaben verantwortlich ist. Er koordiniert alle Tätigkeiten und begleitet die für die Gottesdienste Verantwortlichen helfend und kritisch.

Die Hauptaufgabe des Arbeitskreises Liturgie ist die Sorge um eine lebendige Feier der Liturgie in der Gemeinde. Es gilt den Reichtum der Liturgie zu bewahren und neu zu entdecken. Zahlreiche Aufgaben ergeben sich vom Ablauf des Kirchenjahres. Es gibt aber auch Sondergottesdienste oder auch ökumenische Veranstaltungen, die zum Teil gemeindespezifisch und ohne Bezug zu einer bestimmten Kirchenjahreszeit stehen.

Der Arbeitskreis Liturgie gibt Aufträge an andere Kreise weiter, die an der Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten beteiligt sind – wie an den Kleinkindergottesdienstkreis, an den Kindergottesdienstkreis, an den Familiengottesdienstkreis oder auch an Messdienergruppen. In Fragen, die den Zuständigkeitsbereich anderer Arbeitskreise z.B. Ökumene, Katechese betreffen, ergibt sich eine Zusammenarbeit mit diesen. Neben der thematischen Gestaltung von Eucharistiefeiern werden auch Gottesdienste zu unterschiedlichen Anlässen vorbereitet z.B. Meditationen in der Advents- und Fastenzeit, Versöhnungsgottesdienste, Kreuzweg- und Rosenkranzandachten. Ein Liturgiekalender legt den Dienstplan für die Kommunionhelfer und -helferinnen, für die Lektoren und Lektorinnen und für die Kollektanten fest.

Haben Sie Interesse, den Liturgiekreis zu verstärken? Vom Wesen her lässt Liturgie niemanden draußen, alle sind eingeladen. Wir sind dankbar für Ihre Eindrücke und für neue Vorschläge, die uns unserem Ziel näher bringen.

Ohne die Hilfe von ehrenamtlichen Helfern, die natürlich geschult und unterstützt werden müssen, wird vieles in Zukunft nicht mehr möglich sein. Darum: Macht mit und bringt eure Fähigkeiten ein!

Vorsitzender: Pastor Pikos

Stell. Vorsitzende: Kläre Schmitz (Ansprechpartnerin)

Mitglieder:

  • Melanie Axer
  • Frank Axer
  • Michaela Lohmann
  • Loni Rick
  • Petra Segschneider