Ausschüsse

Kindergottesdienst

St. Kilian

Seit vielen Jahren werden in St. Kilian Kleinkindergottesdienste angeboten. Zunächst vorbereitet und durchgeführt von den jeweiligen Gemeindereferenten.

Seit 2004 vom Vorbereitungskreis KiGo, dessen Mitglieder naturgemäß meist dann wechseln, wenn deren Kinder dem KiGo-Alter entwachsen sind.

Im Laufe der Jahre haben sich hier schon viele Mütter und Väter engagiert, denen hier einmal ein großes Dankeschön gesagt sei. Einige bleiben dem KiGo auch nach ihrer aktiven Zeit noch wohl gesonnen und sind bereit auszuhelfen, wenn Not am Mann ist.

Der Vorbereitungskreis erarbeitet ein Jahresprogramm und trifft sich dann zur Vorbereitung und Durchführung der KiGo-Gottesdienste.

Diese finden jeden 1.Sonntag im Monat (außer in den Ferien) statt. Wir treffen uns um 11.00 Uhr im Pfarrzentrum, zeitgleich mit dem Familiengottesdienst in der Kirche. Zum Vater-unser ziehen wir dann mit unserer Jesuskerze und Bruno, unserem Handpuppenbär, in die Kirche ein und feiern den Familiengottesdienst bis zum Ende mit.

Der KiGo folgt einem immer wiederkehrenden festen Ablauf.

Unser von den Kindern gestaltetes Kreuz, die Jesuskerze und unser Jesustuch, auf dem alle Kinder ihren Handumriss hinterlassen, gehört dazu.

Ein erstes, immer gleiches Gebet und viele Lieder, möglichst mit Bewegungen, sind ebenso fester Bestandteil.

Mit Geschichten, Bildern, Kasperletheater, Legematerial usw. erarbeiten wir das jeweilige Thema.

Zum Schluss jeden KiGos erhält jedes Kind ein kleines Andenken, passend zum Thema.

Wir freuen uns, wenn Sie/Ihr beim nächsten KiGo mit dabei seid und auch der Vorbereitungskreis freut sich über neue Unterstützung.

Für einen ersten Kontakt erfragen Sie bitte unsere Kontaktdaten im Pfarrbüro, Tel.: 02235/95640 oder entnehmen sie den aushängenden KiGo-Plakaten.

Da im Moment bedingt durch die Corona-Pandemie keine Kindergottesdienste stattfinden können, kam die Idee, den KiGo in unregelmäßigen Abständen in Form von Videos zu den Familien zu bringen.

Januar 2021
Bruno weckt Josef auf: „Schnell brecht auf! Ihr seid in großer Gefahr!“

September 2020
Bruno auf Entdeckungsreise durch unsere Kirche


Dezember 2020
Bruno trifft Bischof Nikolaus