St. Clemens
Herrig

St. Johann Baptist
Ahrem

St. Kilian
Lechenich

St. Kunibert
Gymnich

St. Remigius
Dirmerzheim

Herzlich Willkommen beim katholischen Seelsorgebereich Rotbach-Erftaue

Gottesdienste

Kalender

p

Veranstaltungen & Hinweise

Aktuelle Corona-Regeln für die Gottesdienste

Liebe Gemeindemitglieder,

seit dem 4. September gilt in unseren Kirchen die 3G-Regel.

Das bedeutet, dass Sie am Eingang bitte einen Nachweis bereithalten, dass Sie genesen, vollständig geimpft oder vor maximal 48 Stunden negativ getestet wurden (zertifizierter Schnelltest). Kinder und Schüler benötigen keinen Nachweis.

  • Der Ordnungsdienst wird nur Besucherinnen und Besucher mit Nachweis einlassen.
  • Es ist keine Voranmeldung nötig.
  • Eine Liste zur Rückverfolgung wird nicht mehr geführt.
  • Die Sitzplätze in den Kirchen sind nicht mehr beschränkt. Es ist kein Sicherheitsabstand mehr nötig. Auf das Bedürfnis nach Abstand sollte Rücksicht genommen werden.
  • Bitte tragen Sie beim Betreten und Verlassen, sowie zur Kommunionausteilung eine medizinische Maske. Am Sitzplatz darf die Maske abgelegt werden. Wir empfehlen, diese dauerhaft (besonders beim Singen) zu tragen.
  • Gemeindegesang ist für Geimpfte, Genesene und Schüler erlaubt. Getestete bitten wir nicht zu singen. Mit einem PCR-Test ist das Singen erlaubt.

Pfarrzentrum St. Kilian und Pfarrheim Ahrem

Die Räumlichkeiten des Pfarrzentrums sind wieder geöffnet.
Die jeweils aktuell geltenden Corona-Vorschriften sind von allen Nutzern einzuhalten.

Bücherei St. Kilian

Die Bücherei ist sonntags von 10.30 bis 12.15 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 16-18 Uhr wieder geöffnet.

Der Seelsorgebereich Rotbach-Erftaue besteht aus den Erftstädter Gemeinden St. Clemens Herrig, St. Johannes Baptist Ahrem, St. Kilian Lechenich, St. Kunibert Gymnich und St. Remigius Dirmerzheim.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen. Ebenso stellen sich die einzelnen Gruppierungen der Gemeinden vor. Schauen Sie doch einfach öfter einmal bei uns vorbei. Wir würden uns sehr freuen.

Wir freuen uns auch über Rückmeldungen, wie Ihnen unsere Seiten gefallen, ob etwas fehlt oder fehlerhaft ist oder ob wir etwas besser machen können. Senden Sie uns einfach eine Nachricht.

Doch nun viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.

Spendenkonto für die Opfer der Hochwasserkatastrophe in unserem Sendungsraum:

Kirchengemeindeverband
DE22 3705 0299 0191 2857 63
Verwendungszweck: Hochwasserhilfe 21, Name und Anschrift (für Spendenquittung)

Katastrophe

Die größte Katastrophe ist das VERGESSEN.

Ihre Spende hilft:
www.vergessene-katastrophen.de

Aktuelle wöchentliche
Pfarrnachrichten (PDF)

i

Aktueller Pfarrbrief „gemeinsam unterwegs“ und Archiv

i

Impulse, Meditationen, Gebete und Bastelanregungen für zuhause

Stellenangebote